Gemeinsam Rohrmeisterei

Die Bürgerstiftung Rohrmeisterei bittet um Ihre Unterstützung.

Helfen Sie der Rohrmeisterei, indem Sie sich selbst oder anderen Vorfreude schenken.

 

Liebe Menschen!

Der Corona-Lockdown mit der Schließung unseres Betriebs für Veranstaltungen und Gastronomie stellt die Rohrmeisterei vor erhebliche Probleme.

Aber: Wir besinnen uns auf einen mutigen Blick in die Zukunft, Ihre und Eure Unterstützung und die eigene Kraft. Wir bitten Sie und Euch mit uns

GEMEINSAM ROHRMEISTEREI

zu sein und diesen besonderen Ort in die Zukunft zu retten.

Mit dem Kauf von Tickets und Gutscheinen helfen Sie der Rohrmeisterei in die Zukunft.

Buchen Sie jetzt Tickets für Rohrmeisterei-Veranstaltungen im Herbst.
Sichern Sie sich jetzt Ihre Plätze z.B. für den Weihnachtsbrunch oder das Silvestermenu.
Die Programmübersicht und unser Ticketsystem finden Sie hier .

Die allgemeinen Rohrmeisterei-Gutscheine sind für unbegrenzte Zeit gültig.
Termin-Gutscheine können bis eine Woche vor Veranstaltung kostenlos umgebucht werden.
Gutscheine bestellen können Sie hier .

Wenn Sie mehr tun wollen:

Investieren Sie in die Rohrmeisterei. Und genießen Sie die attraktive Naturalverzinsung. Informationen zu unseren Genuss Scheinen finden Sie hier .

Stiften gehen. Mit Ihrer Zustiftung zur Bürgerstiftung sichern Sie das Fundament der Rohrmeisterei und unterstützen nachhaltig Kultur- und Jugendprojekte. Hier finden Sie Näheres.

Spenden für unsere Kultur-, Jugend- und Integrationsprojekte sind steuerlich absetzbar.

Nehmen Sie gern Kontakt auf!

 

Um bis Mai/Juni durchzuhalten, benötigen wir IHRE UND EURE HILFE.
Damit wir dann Die Zukunft. Mit Kultur. Genießen. können.
GEMEINSAM ROHRMEISTEREI
Gutes Erleben. Gutes Tun.

Haben Sie Fragen? Fallen Ihnen Anregungen ein? Wollen Sie Mutmachen? Dann schreiben Sie uns!

Vielen Dank und herzliche Grüße aus dem Ruhrtal!
Ihr Tobias Bäcker
Bürgerstiftung Rohrmeisterei

Zum Hintergrund:

Der besondere Ort für Kultur & Events, Genuss & Gastronomie und Gutes für Schwerte muss erhalten bleiben. Vier Wochen Corona-Lockdown liegen hinter uns – weitere Wochen mit Einschränkungen liegen noch vor uns. Dank Ihnen & Euch, mit Ihnen & Euch soll es dann weitergehen.

Seit zwanzig Jahren ist die Rohrmeisterei voller Kultur, voller Genuss, voller Begegnung, voller Engagement – und immer knapp auf Kante genäht. Denn die Überschüsse der Gastronomie werden direkt dafür eingesetzt, das Denkmal zu erhalten, seine Säle für Gemeinnützige mietfrei bereitzustellen und Theater-, Musik-, Kunst-, Literatur-, Integrations- und Jugendprojekte der Bürgerstiftung Rohrmeisterei und ihrer Partner zu verwirklichen. Ohne Subventionen, Zuschüsse und Förderungen. (Weitere Infos hier)

Dann kam Corona. Die Schließung über mehrere Wochen führt zu einem Umsatzrückgang auf Null bei hohen weiterlaufenden Kosten. Hilfe über öffentliche Corona-Kredite ist wegen unserer besonderen gemeinnützigen Trägerschaftskonstruktion nicht möglich. Weitere Bemühungen in andere Richtungen laufen. Die andernorts praktizierte Vorgehensweise, Kultureinrichtungen durch zügigere Auszahlung bestehender öffentlicher Förderungen zu helfen, greift nicht, da die Rohrmeisterei keine regulären Förderungen erhält. Hat also bislang der Betrieb der Bürgerstiftung Rohrmeisterei zwei Strukturen miteinander verbunden – die unternehmerisch-wirtschaftliche ermöglicht die kulturell-gemeinnützige – , so schließen sich nun die jeweiligen Unterstützungsmechanismen gegenseitig aus.

Damit hatten wir nicht gerechnet. Daher dieser Aufruf.

Wir bitten auch unsere Kulturpartnerinnen und -partner um Hilfe. Um den Konzert- und Theaterort Rohrmeisterei zu sichern, wird es Benefizveranstaltungen geben und wir werden für 2020 / 2021 die gemeinnützigen Rohrmeisterei-Nutzer um eine freiwillige Kostenmiete bitten.

Wir werden auf die Stadt Schwerte und das Land NRW zugehen, um die Konstruktion Rohrmeisterei für die Zukunft besser abzusichern.

Und viele gehen bereits in Vorleistung: Für unser Team wurde Kurzarbeit angemeldet. Die Geschäftsführung wechselt ins Ehrenamt. Partner zeigen Geduld und Zuversicht und stunden Verbindlichkeiten. Der erste Liquiditätsengpass konnte durch ein Privatdarlehen abgefangen werden.

Nun setzen wir auf unsere Gäste, Freunde und Besucher!

Tobias Bäcker

Informationen

Ihre Ansprechpartner:
Tobias Bäcker

Tel. 02304-2013001
E-Mail: info@rohrmeisterei-schwerte.de